Wurfplanung

Wir planen den 1. Wurf mit Roxy ende Herbst 2022

Roxy ist eine verschmuste Hündin mit einem tollen Temprament und immer mit viel Herz dabei - Agilitytraining, lange Spaziergänge u.s.w.

 

Wenn Sie also einen MAS (Miniature American Shepherd) auf Ende 2022/Anfangs 2023 suchen dürfen Sie uns gerne schreiben. Bitte eine kurze Vorstellung von Ihnen und Ihrem Leben.

Die Welpen werden in Familien mit Kleinkindern nur mit Hundeerfahrung abgegeben.

Reine Preisanfragen werden nicht beantwortet.

 


Der ideale Welpenkäufer sollte

  • sich intensiv mit den Anforderungen, Eigenarten und Wesen der Rasse beschäftigt haben
  • seinen Hund von Anfang an, in die Familie integrieren
  • die Fähigkeit haben für eine liebevolle konsequente Erziehung
  • Zeit und Lust haben für längere Spaziergänge und Spieleinheiten bei jedem Wetter
  • Sorge tragen, für eine gute Sozialisierung (Welpenschule, Junghundeausbildung - unbedingt vor dem Welpenkauf anschauen und informieren  )
  • neben der körperlichen Auslastung auch die geistige Beschäftigung anbieten

 

 

Gern möchte ich Sie schon vor der Geburt der Welpen kennenlernen. Dabei können schon wichtige Fragen geklärt werden. Und ich möchte sicher stellen, dass der Welpe in beste Hände kommt.

Besuche ab der 4. Lebenswoche sind erwünscht, das erleichtert die Trennung von seinen Geschwistern und es kann schon eine erste Bindung aufgebaut werden.

 

 

Was bekommen Sie:

  • einen Welpen, der ein solides Fundament mitbekommt
  • einen sensiblen Familienhund, der seine Familie über alles liebt
  • einen Hund mit einem guten Wesen, eigenem Kopf und Willen
  • einen treuen Begleiter

 


Die Welpen wachsen mit uns integriert in der Familie auf, die ersten 3-4 Wochen sind sie im Hundezimmer dass mit unserem Wohnraum verbunden ist, so hat die Mutterhündin immer die Möglichkeit zu uns zukommen oder sich in das Zimmer zu den Welpen zurück zuziehen - später haben auch die Welpen diese Möglichkeit wenn sie aktiv sind, unser Hundezimmer ist auch mit einer Hundeklappe ausgestattet somit dürfen die Welpen und die Hündin immer in den gesicherten Welpenauslauf. Mit ca 4 Wochen kommen sie Tagsüber in den vorderen Auslauf - dort kommen sie das Alltagsleben noch besser mit . Eine gute Sozialisierung und Kontakt mit anderen Tieren und Menschen ist mir sehr wichtig.

 

Selbstverständlich sind die Eltern genetisch getestet auf: MDR1-Defekt, PRCD-PRA, HSF4-Katarakt, CEA, DM, jährliche Augenkontrolle und HD, ED, OCD getestet. Die Welpen haben also allerbeste Voraussetzungen für ein gesundes  Leben.

Die Welpen sind bei Abgabe mindestens 9 Wochen alt, 1 x geimpft, gechipt, Augentest von einer Augenärztin, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis, der Wurf wird vom Zuchtwart kontrolliert und wenn alles gut ist erhalten sie ihre Abstammungsurkunde  vom Schweizerischen Rassehunde Zuchtverband SRZ/MASCS, unsere Welpen bekommen ein Welpenstarterpaket mit Geschirr, Leine, Spielzeug, Futter und natürlich eine kleine Decke die nach der Mutter und Geschwister riecht.       

 

Fütterung von unseren 4Beinern ( Hunde & Katzen ) ; nach langem Suchen und Ausprobieren haben wir unser Futter gefunden meine Hunde lieben www.naturavetal.ch Fleischrollen mit Gemüse/Früchte und das Trockenfutter. Zur Abwechslung gibts www.besserfresser.ch das Schlabbimenü oder die schongegarte Nassnahrung und natürlich Knochen zur Beschäftigung.

 

Das Futter ist natürlich und ohne Konservierungstoffe und es wird auf artgerechte Tierhaltung geachtet dass ist mir sehr wichtig ist und vorallem schmeckt es allen 🐾🐾🐾🐾🐾



Wir sind Mitglied im SRZ/MASCS 

 

 

MASCS 



Buchempfehlung